Der 1. Langeooger Kunst-Walk

Vielleicht ist es manchen von Euch ja bereits aufgefallen, wir haben unsere Wände im Frühstücksraum neu „dekoriert“. Nein, es war die freischaffende Künstlerin Irma Schön, die auf Langeoog lebt und arbeitet. Seit 1972 stellt sie ihre Bilder meist auf Langeoog aus. Aber auch Ihr eigenes Atelier nutzt Sie als Galerie, wo Gäste gerne bei Ihr vorbei schauen können, Im Hasenpad 1 nimmt Sie die Besucher auch mit auf einen spontanen „Atelier Rundgang“. Irma Schön malt ständig neue Bilder in verschiedenen Techniken. Ob als Pastelle, Portraits, Aktmalerei, Inselbilder, Sandarbeiten, großformatige Aquarelle und moderne, informelle Arbeiten. Wie z.B. Ihr Bild „Familie am Strand“ – Sandarbeit-Acryl Arbeit, „Tiefsee“ – Acryl auf Leinen oder „Pinsel trifft Spachtel“- Acryl und noch so viele weitere wunderbare Arbeiten sind von Ihr zu bestaunen.

Als Irma letzte Woche ihre neuen Werke bei uns “aufgehängt” hat, kam uns eine tolle Idee. Warum eigentlich nicht mehr Kunst bei uns, auf Langeoog und warum nicht einen kleinen feinen “Kunstwalk” daraus entstehen lassen. Gedacht, getan und ein bisschen überlegt und mit Irma gleich die passenden Künstlerin gefunden.

Wir freuen uns, Euch am 20. Mai 2017 um 17.00 Uhr hier in unserem Biohotel Strandeck zum ersten Kunstwalk Langeoog`s begrüssen zu dürfen. Die Malerin Irma Schön nimmt Euch mit auf einen Spaziergang durch Ihre Arbeiten, erzählt Euch wie Sie arbeitet, wo Sie Ihre Ideen findet und vieles mehr …. nach dem Kunstspaziergang bleibt noch Zeit für einen Schlürschluck in unserer kleinen Hotelbar. (Fotos @ by demipress)

Also kommt gerne vorbei und seit mit dabei, wenn wir spazieren gehen und dabei die Künstler von Langeoog kennenlernen. Von Langeoog bis Afrika erwartet die Besucher eine breite Palette der Kunst von Irma Schön.

Wer vorher gerne schon einmal die neuen Kunstwerke bestaunen möchte, kann dies natürlich auch gerne tun, z.B. in Verbindung mit unseren gesunden Bio Frühstück da wir uns auch auf jeden externen Gast zum Frühstück freuen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>